Kundengruppe: Gast
Deutsch English
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!

Gerechtigkeit! Cornel West. Über Religion, Rassismus und Demokratie

Gerechtigkeit! Cornel West. Über Religion, Rassismus und Demokratie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 2020-3
GTIN/EAN: 978-3-943897-58-6
9,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details

Produktbeschreibung

Der US-Amerikaner Cornel West ist ebenso sehr Philosoph wie Aktivist, Universitätsprofessor wie öffentlicher Intellektueller. Daraus ergibt sich seine Offenheit für Gesprächssituationen auch außerhalb des üblichen akademischen Kontexts: In diesem Gesprächsband stellt sich Cornel West den vielfältigen Fragen von Schülerinnen und Schülern – wie z.B. „Ist irgendjemand in der Lage sich gerecht zu verhalten?“ oder „Ist es möglich, Rassismus vollständig zu beseitigen?“ Ausgehend von ihnen spricht er über gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, über Rassismus, Armut und Demokratiedefizite, aber auch über Musik, Freude und Liebe.

 

Ana Honnacker und Ronja Heymann (Hrsg.),
Gerechtigkeit! Cornel West. Über Religion, Rassismus und Demokratie

1. Auflage (9/2020)
ISBN: 978-3-943897-58-6
Einband: Paperback
Preis: 9,90 Eur (D) inkl. MWSt.
Seiten/Umfang: 56 S. in Fadenheftung, mit 15 Photographien von P. Kühfuss

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands (für Endkunden)!

 

Inhalt

Vorwort: „Brother West“ in Hannover

 

1. Religion und Gerechtigkeit:
a. Muss Gerechtigkeit eine Utopie bleiben?
b. Ist Religion notwendig? Hat sie einen positiven oder negativen Einfluss auf die Menschheit?
c. Kann Religio gerecht sein?
d. Ist irgendjemand in der Lage, sich gerecht zu verhalten? Kann man Gerechtigkeit lehren und sollte man es tun?
e. Brauchen wir Sonderrechte, um Gleichberechtigung zu erreichen?

 

2. Rassismus und die amerikanische Gesellschaft:
a. Gab es einen bedeutenden Rückgang von rassistischer Diskriminierung seit Martin Luther King Jr.?
b. Wenn Sie eine Sache in der amerikanischen Gesellschaft ändern könnten, welche wäre das? Und wie sollte das umgesetzt werden?
c. Welche Merkmale der amerikanischen Gesellschaft sind besonders für Rassismus verantwortlich? Wie könnte man das ändern?
d. Ist es möglich, Rassismus vollständig zu beseitigen?

 

3. Demokratie und die Herausforderung des Zusammenlebens:
a. Sind die westlichen Demokratien noch demokratisch?
b. Ist politische Ungleichheit durch politische Systeme oder Politiker*innen bedingt?
c. Macht der Kapitalismus Demokratie und Gerechtigkeit unmöglich? Ist der Sozialismus vorzuziehen?
d. Wie sollte man mit Fundamentalismus in der Gesellschaft umgehen?
e. Kann es eine moralische Verpflichtung zur militärischen Intervention geben? Tragen wir eine Verantwortung, andere notfalls mit Waffengewalt zu schützen oder ist Gewalt immer der falsche Weg?

 

4. Persönliches: Besser scheitern:
a. Haben Sie eine konkrete Vorstellung, wie die Leute auf Ihre Botschaften und Auftritte reagieren sollen? Wie beeinflusst diese Vorstellung die Art und Weise, wie Sie Ihre Botschaft vermitteln?
b. Warum haben Sie Blues und HipHop ausgewählt, um Ihre Botschaft zu vermitteln?
c. Warum haben Sie sich entschieden, trotz aller Kritik an Amerika weiterhin dort zu leben?
d. Können Sie von sich behaupten, bisher im Leben immer gerecht gehandelt zu haben?